Jahrmillionen alter und behüteter Schatz aus der Tiefe

Die Bad Elsteraner Thermalsole ist ein Rohstoff aus der Natur – ursprünglich, natürlich, rein, wertvoll, in ihrer Zusammensetzung einmalig in Deutschland und weltweit.

Bei der Thermalsole handelt es sich um eine Mischung aus Jahrmillionenaltem (1,5 Mio. Jahre und älter) und eiszeitlichem Wasser (27–37 T Jahre alt), welches in dieser Form vorher noch nie entdeckt und wissenschaftlich analysiert wurde.

Prof. Dr. med. Karl-Ludwig Resch erklärt: "Bereits seit dem Mittelalter ist die positive, gesundheitsfördernde Wirkung von Salz bei der äußerlichen Anwendung bekannt. Diese Erkenntnisse werden durch naturwissenschaftliche Studien ergänzt. erleben Sie die besondere Wirkung der Bad Elsteraner Thermalsole bei einem Aufenthalt in der Soletherme Bad Elster im Albert Bad."

Die Bad Elsteraner Thermalsole – Schatz aus dem Elstertal

Die Soletherme Bad Elster wird gespeist aus einer 2009 erbohrten eigenen Solequelle im Elstertal. Es handelt sich um das Erbe eines in sich geschlossenes Urmeeres, das seit Jahr-millionen verborgen und geschützt tief im Schoß der Erde ruhte. Was man in einer Tiefe von 1.200 m entdeckte, entpuppt sich als wahrer Schatz aus dem Elstertal – die Quelle der Bad Elsteraner Thermalsole.

Glaubersalz – Quelle mit außergewöhnlicher Zusammensetzung

Die Solequelle enthält hochmineralisiertes Thermalwasser, das in seiner Zusammensetzung und Konzentration außergewöhnlich ist. Wegen des sehr hohen Natriumsulfatanteils wird die Bad Elsteraner Thermalsole als Glaubersalz-Quelle bezeichnet. Ein weiterer Bestandteil ist das Kochsalz (Natriumchlorid). Darüber hinaus sind viele Elemente enthalten, die natürlicherweise auf der Erde vorkommen, wie Calcium und Magnesium, Hydrogenkarbonat, Silikate, Metalle, seltene Erden und viele Spurenelemente. Vielen dieser Elemente und Verbindungen hat die Natur eine hohe Bedeutung für Aufbau und Funktionen im Körper zugedacht, so z.B. für den Säure-Basen-Haushalt, die Verdauung, den Aufbau und die Erregbarkeit von Nerven und Muskeln und vieles mehr.

Rohstoff aus der Natur

Die hochgesättigte Thermalsole wird in Bad Elster mit einem Solegehalt von 22% und einer Temperatur von 42°C gefördert.